Neuigkeiten

Ab Sommer 2017 bieten wir unser erstes Familien Wildnis und Abenteuer Camp in Oberstdorf an. Eine Woche voller Spannung, Natur und Abenteuer. Wir finden die Zeit um als Familie Zusammen zu sein!

Die Buchungszeit für Schulklassen beginnt. Seit diesem Jahr arbeiten wir mit verschiedenen Anbietern im bereich Erlebnis- und Naturpädagogik zusammen. Mit deren Hilfe bekommt ihr ein Angebot mit einem tollen und finanzierbaren Programm für die Schüler, sodass der Aufenthalt schön gefüllt mit allen möglichen Erlebnissen wird.

Kontakt / Anfrage

Anreise

Aktuelles Wetter

Unsere Hausordnung im Mountain Hostel

Das Zusammenleben von mehreren Gruppen und Mitarbeitern setzt Rücksichtnahme, Verantwortung und Anpassungsvermögen voraus. Zwischen 12 und 14 Uhr und zwischen 22 und 6 Uhr hat jeder ein Recht auf Ruhe.

Nach 20 Uhr bitten wir, Musikgeräte auf Zimmerlautstärke zu drehen und um 22 Uhr abzuschalten. Ab 22 Uhr muss in den Schlafräumen und auf den Gängen Ruhe herrschen dass die andere Gäste können ruhig schlafen. In den Aufenthaltsräumen ist bei ordentlichem Verhalten ein längerer Aufenthalt gestattet. Da wir auf Hausgäste des Berggasthofes Rücksicht nehmen müssen, muss darauf geachtet werden, dass Richtung Osten nicht zuviel Lärm entsteht.
Gruppenleiter und Lehrer sind für die Information dieser Hausordnung an die Gruppen zuständig. Sie tragen die Verantwortung und Aufsichtspflicht und sind unsere Ansprechpartner. Auch hier sind wir, was die Ruhe im Haus betrifft, natürlich bereit nach Absprache ausnahmen zu machen.

Rauchen: Da das Mountain Hostel ein sehr altes Holzblockhaus ist, und das auch so bleiben sollte, haben wir eine empfindliche Rauchmeldeanlage installiert. Das rauchen ist nur unter freiem Himmel gestattet.

Alkohol: darf nach Rücksprache mit unserem Mountain Hostel Team und unter Rücksichtnahme von anderen Gruppen verzehrt werden.

Anreise: bis spätestens 19 Uhr oder nach Absprache.

Abreise: bis 10 Uhr bzw. nach Absprache etwas später. 

Beschädigungen müssen von euch sofort unserem Team gemeldet werden und wenn möglich noch während des Aufenthaltes durch den Verursacher behoben werden.

Nasse Kleider werden im Trockenraum oder im Balkon getrocknet hier befinden sich Wäscheleinen, bitte nicht über die Balkonbrüstung hängen.

Aussenbereich: Aufgrund unserer außergewöhnlichen Lage mitten in der Natur ist im Außenbereich viel Freiraum. Auf der etwa 60 x 50 m großen Spielwiese hinter unserem Haus könnt ihr euch nach Lust und Laune austoben. Hier gibt es in der Regel zwei Fußballtore, eine Slackline, eine Reckstange und viel Platz. Auf der Terasse gegen Süden ist eher eine gechillte Atmosphäre. Auf der großen Wiese vor dem Haus ist Rücksicht auf die Landwirtschaft zu nehmen d.h. diese ist nur unmittelbar nach der Heuernte und im Herbst und Winter zur freien Verfügung. Eure Kinder sind natürlich das ganze Jahr auf dem Spielplatz willkommen. Für all das was vor der Türe passiert bitten wir euch um einen verantwortlichen Umgang mit euren Mitmenschen und natürlich mit der Natur! Jeder ist hier für sich selbst verantwortlich und  haftet für sich bzw. für seine Kinder. 

Jeder ist für Ordnung und Sauberkeit im Hause mitverantwortlich. Bei der Abreise müssen die Zimmer besenrein verlassen und die Decken ordentlich gefaltet werden, die Leintücher und die Bezüge werden von den Decken und Kissen abgezogen und in der Zimmermitte auf den Boden gelegt.

Die Sanitäranlagen werden von uns täglich gereinigt. Selbstversorger Gruppen mit Alleinbelegung müssen sich selbst um die Sauberkeit kümmern, Besen und Bürsten bekommt ihr Natürlich von uns. Der Geschäftsleitung obliegt das Hausrecht.

Reservierung: Nach einer abgeschlossenen Reservierung besteht ein vorläufiger Kaufvertrag. 

Bei einer Gruppengröße ab 20 Personen ist eine Anzahlung von etwa 30 % üblich. Bei einer Stornierung mit weniger als zehn Wochen vor Anreise behalten wir diese Anzahlung als Stornogebühr. Bei einer Stornierung weniger als vier Wochen vor Anreise fallen 50 % der gebuchten Kosten als Stornogebühr an.
Die Personenzahl muss bis spätestens zwei Wochen vor Anreise korrigiert sein und darf um Kosten zu vermeiden nicht mehr als +/- 5 Personen betragen.
 
Bei einer Reservierung von Gruppen bis 20 Personen muss mindestens vier Wochen vor Ankunft storniert werden, ansonsten fallen Kosten in Höhe von 50 % der gebuchten Kosten an. Bei einer Stornierung weniger als zwei Wochen vor Anreise fallen 75 % der gebuchten Kosten als Stornogebühr an.
 
Bezahlung: Hier sind wir relativ flexibel. Bei großen Gruppen ist eine Anzahlung von ca. 30% üblich. Bei kurzen Aufenthalten könnt ihr auch erst bei der Abreise bezahlen. Wir nehmen EC-Karten und Bargeld.